Landesmeisterschaften 2019

Während Sebastian KÖBERL vor allem gegen Clemens Preissl stark spielte und letztlich Platz 4 belegte, sicherte sich Peter WOLFRAM Tags darauf in der Seniorenklasse 50+ den Vize-LM-Titel!

Insgesamt 30 Teilnehmer fanden sich in der FREIZEITANLAGE ERIKA in Aspang ein, um an den diesjährigen Niederösterreichischen Landesmeisterschaften teilzunehmen.

In der allgemeinen Klasse waren 18 Teilnehmer am Start und mit sechs Spieler der Top 50 der ÖSRV Rangliste konnte sich des Feld auch durchaus sehen lassen.

Schon in der Qualifikation gab es spannende Spiele und so konnte sich die junge Gioia D´ALONZO erst im fünften Satz gegen Marko GRUIKC aus Aspang durchsetzen. Auch David GRABENWEGER musste in der ersten Runde hart kämpfen, eher er Christian INDRA mit 3/2 auf die hinteren Plätze verwies.

Die weiteren Ergebnisse entsprachen der Setzung und erst im Viertelfinale kam es zur nächsten kleinen Überraschung. Sebastian KÖBERL spielte ganz groß auf und konnte Clemens PREISSL mit 3/1 besiegen. Im anschließenden Halbfinale unterlag er aber gegen Michael HAUNSCHMID mit 1/3.

Sehr spannend verlief das zweite Halbfinale zwischen Patrick STROBL und Altmeister Heribert MONSCHEIN. Wie schon in den letzten Begegnungen wurde die Entscheidung erst im fünften Satz getroffen, wobei hier Heribert MONSCHEIN mit 12/10 denkbar knapp das bessere Ende für sich verbuchen konnte.

Im Spiel um Platz 3 ließ Patrick STROBL den Bad Vöslauer Sebastian KÖBERL keine Chance und mit einem 3/1 Erfolg erkämpfte er sich die Silbermedaille.

Michael HAUNSCHMID konnte das Finale, trotz knapper Sätze mit 3/0 gegen Heribert MONSCHEIN gewinnen und sich somit Niederösterreichischer Landesmeister nennen.

Bei den Senioren konnten sich im Ü35 Bewerb Heribert MONSCHEIN und im Ü 50 Bewerb Andreas SUHRAU die jeweiligen Titeln sichern.

Wir gratulieren!