38 Spieler beim 3.Turnier zum Bad Vöslauer SommerCup 2015!

Zuletzt hatte es in den Courts 40 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 90%! Die Entlüftung schaffte 11 Stunden Dauerbelastung nicht mehr. Die SpielerInnen allerdings waren - wie immer - sommerresistent: sowohl was die Anzahl der TeilnehmerInnen betraf, als auch was den Einsatz über den ganzen Tag betrifft. Und es muss gesagt werden: ja, ja, die Squasherfamilie ist eine kleine, intime. Aber am Samstag waren SpielerInnen aus vielen Bundesländern dabei und noch besser war der hohe Anteil an jungen Spieler, alleine 5 aus Wr. Neudorf. Wir Vöslauer waren mit 11 Spielern vertreten, hier die Platzierungen:

3. Heribert Monschein, 5. Lukas Windischberger, 8. Wolfgang Tretthann, 19. Bernhard Schir, 22. Wolfgang Neissl, 27. Helmut Böhm, 28. Peter Wolfram, 32. Markus Grünzweig, 33. Norbert Lichtenegger, 34. Andreas Savonith, 38. Oswald Bader.

Die, die Qualifikation spielen mussten, kamen auf 6 Matches! Vorn ging es nach Rangliste, wobei es auch hier sehr spannende Kämpfe gab, so musste Daniel Haider 2x über 5 Sätze gehen. (Semifinale gegen Heribert, Finale gegen Simon)

Siegerfoto_Sommercup_August2015_2

Ergebnisraster_SommerCup3_2015

qualifikation-plätze_33-38