Heribert Monschein siegt zum 2. Mal beim heurigen SommerCup!

Neunzehn Teilnehmer nahmen am 2. Turnier zum SommerCup 2013 teil. Und es gab ein breite Bundesländerstreuung (nicht nur aus Niederösterreich, sondern auch aus den Bundesländern Tirol, Oberösterreich, Burgenland, Wien und der Steiermark).

In den vorderen Rängen erreichten alle Top-Gesetzten das Halbfinale. Hier konnte sich Heribert Monschein klar gegen Zoran Repija durchsetzen und auch Rehan Van der Merwe behielt gegen Florian Mader die Oberhand.

Im Spiel um Platz 3 besiegte der Tiroler Florian Mader schließlich Zoran Repija mit 3/1

Ausgeglichen verlief das Finale. Von langen, harten Ballwechseln geprägt gewann  Heribert  mit 3/2 (11/9 im fünften Satz) und konnte somit auch das zweite Turnier dieser Serie gewinnen.

Von den Vöslauern waren Manfred Lechner (7.), Norbert Lichtenegger (10.), Rainer Kuel (13.), Kai Monschein, Helmut Böhm, Markus Vodosek und Andreas Savonith (16-19.) mit dabei, wobei Manfred und Norbert echt gute Partien ablieferten.

Ergebnisse_Sommercup_Juli_2013

 

gesamtpunkte-sommercup_tag2

 

Sieger 2. Sommercup